Reisestudio Krebs Reisen Urlaub Ferien Rundreisen Studienreisen Pauschalreisen
   » Reisestudio Krebs - www.reisestudio-frankfurt.de

Virtuelle Reisekataloge
K o n t a k t


Reisestudio Krebs
Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77
Fax: (0 60 53) 7 06 98 78

» mehr Infos... 

Rundreisen weltweit


Reisen nach Neuseeland
Reisen nach Australien
Reisen nach S├╝dafrika
Reisen nach Japan
Reisen in die USA
Reisen nach Kanada
Reisen Persien / Iran
Weltreisen

...(un)endlich Urlaub


┬╗ Reisestudio Krebs

Ihr zuverl├Ąssiger & kompetenter Online-Reisepartner: Weltweit - Reisen mit pers├Ânlicher Beratung!

Wir betreiben seit 1993 erfolgreich unser Reiseb├╝ro. Beratung und Service am Kunden liegen uns sehr am Herzen. Unser Internetangebot verstehen wir nicht als Ersatz, sondern als Erg├Ąnzung zur pers├Ânlichen Betreuung. Sie k├Ânnen auf unseren Seiten 24 Stunden in Ruhe st├Âbern und unter der Vielfalt unserer Programme, ihre gew├╝nschte Reise w├Ąhlen.

www.reisestudio-frankfurt.de - www.reisestudio-krebs.de
 Neuseeland - Am sch├Ânsten Ende der Welt (II)

Rundreise Neuseeland - 26 Tage am sch├Ânsten Ende der Welt. "Land der gro├čen wei├čen Wolke" nannten die Ureinwohner Neuseelands diese traumhaften Inseln im S├╝dpazifik. Bizarre Vulkane und Gletscher und wundersch├Âne Fjorde und Str├Ąnde formen eine paradiesische Landschaft, wie sie kein zweites Mal auf Erden zu finden ist.

» Neuseeland Rundreise - Am sch├Ânsten Ende der Welt «
Reise-Nr. 379

Eine Erlebnisreise zu den H├Âhepunkten auf der Nord- und S├╝dinsel.

H├Âhepunkte der Reise nach Neuseeland

Die ÔÇ×sch├Ânste K├╝stenwanderung im PazifikÔÇť. Begegnungen mit Pinguinen und Albatrossen. Per Wasserflugzeug zum unber├╝hrten Bergsee. 2-t├Ągige Wanderung zu einem einsamen Fjord. Einblicke in das Leben auf einer Schaffarm auf der S├╝dinsel. Bootsfahrt durch dramatische Fjordlandschaft im Milford Sound. Baumriesen und Sandstr├Ąnde bei Coromandel.

» Neuseeland Urlaub - Am sch├Ânsten Ende der Welt «
Neuseeland - Urlaub am sch├Ânsten Ende der Welt

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Campingtour Neuseeland - Am sch├Ânsten Ende der Welt

Eine Erlebnisreise zu den H├Âhepunkten auf der Nord- und S├╝dinsel. Unvergessliche Wanderungen in einzigartiger Landschaft, Naturwunder von unbeschreiblicher Sch├Ânheit, Tierbegegnungen (Robben, Pinguine, AlbatrosseÔÇŽ), mit dem Wasserflugzeug zu einsamen Bergseen, eine Bootsfahrt durch den Milford Sound, eine Seakajak-Tour (fakultativ) im Abel-Tasman-Nationalpark und eine abenteuerliche ÔÇ×Blackwater RaftingtourÔÇť durch die Gl├╝hw├╝rmchenh├Âhle bei Waitomo garantieren ein unvergessliches Reiseerlebnis. Naturliebhaber, Tier-, Pflanzen- und Wanderfreunde finden auf den Inseln Neuseelands alle Voraussetzungen f├╝r eine Reise, die alle Erwartungen ├╝bertreffen wird. Die unterschiedlichen Landschaftsformen und Vegetationszonen bieten eine atemberaubende Kontrastvielfalt.

» Neuseeland Reise - Am sch├Ânsten Ende der Welt «
Neuseeland Reise - Am sch├Ânsten Ende der Welt

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Reisetag: Ankunft Christchurch
    Ankunft nach individuellem Flug in Christchurch und Transfer zum Hotel. Gerne sind wir bei Buchung der Fl├╝ge behilflich. Bei fr├╝hzeitiger Buchung sind meist g├╝nstigere Fl├╝ge verf├╝gbar. Je nach Flugverbindung bleibt Zeit zum Bummel durch Christchurch, einer Stadt, in der ├╝berall der Wiederaufbau sichtbar ist. Es lohnt auf jeden Fall die Besichtigung der sehenswerten Container-City oder auch der neuen Kathedrale. Besonders aber der botanische Garten ist genau das Richtige f├╝r den ersten Tag. Wir beschlie├čen den Abend im Restaurant.
  • 2. Reisetag: Lake Tekapo und Mount Cook
    Wir verlassen Christchurch und machen uns auf den Weg. Durch die Canterbury Plains, das McKenzie Highcountry, vorbei am malerischen Lake Tekapo erreichen wir den Lake Pukaki. Bei klarem Wetter er├Âffnen sich erste fantastische Ausblicke auf den h├Âchsten Berg Neuseelands, den Mount Cook (3.753 m), der majest├Ątisch ├╝ber dem See thront. In herrlicher Gebirgslandschaft, mit Blick auf den Berg, schlagen wir unser erstes Zeltlager f├╝r die folgenden zwei N├Ąchte auf.
  • 3. Reisetag: Wandertag Mount-Cook-Nationalpark
    Wandertag! Am Fu├če des m├Ąchtigen Cook Massivs folgen wir einem malerischen Bergpfad zu einem Gletschersee in den T├Ąlern des Mount-Cook-Nationalparks. Auf schmalen H├Ąngebr├╝cken ├╝berqueren wir rei├čende Gebirgsb├Ąche und lassen uns begeistern von der ├╝berw├Ąltigenden Kulisse der neuseel├Ąndischen Alpen. ├ťbernachtung wie am Vortag. (Gehzeit: insgesamt 3 Wanderungen - l├Ąngste Wanderung 3,5 Stunden)
  • 4. Reisetag: Otago-Halbinsel / Tierbeobachtungen
    Wir verlassen die "Southern Alps" und fahren am t├╝rkisfarbenen Lake Pukaki entlang zur Ostk├╝ste. Unsere Mittagspause verbringen wir bei den Moeraki Bouldern, gewaltigen Steinkugeln, die hier am Strand verstreut liegen. Weiter geht's zur Otago-Halbinsel an der K├╝ste vor Dunedin. Hier erwarten uns eine Reihe au├čergew├Âhnlicher Tierbegegnungen. Wir entdecken die einzige Festland-Brutkolonie von Albatrossen, wandern zu einer Robbenkolonie und warten auf die gelb├Ąugigen Pinguine, die am Nachmittag von der Nahrungssuche zu ihren Schlafpl├Ątzen am Ufer zur├╝ckkehren.
  • 5. Reisetag: Schaffarmbesuch
    Am Morgen fahren wir westw├Ąrts Richtung Te Anau. Hier im Southland gibt es die besten Weidefl├Ąchen f├╝r Schafe, Rinder und Wapitis. Bei einem Besuch auf einer Schaffarm k├Ânnen wir alles ├╝ber Schafe erfahren, was uns interessiert. Uns wird die Schafschur demonstriert sowie die Arbeit mit den Hunden erkl├Ąrt und vorgef├╝hrt. Die n├Ąchsten beiden N├Ąchte verbringen wir in landestypischen Bed & Breakfast Unterk├╝nften. Unsere neuseel├Ąndischen Gastfamilien erwarten uns bereits.
  • 6. Reisetag: Milford Sound / Bootstour
    Nach einem guten Fr├╝hst├╝ck ist unser heutiges Ziel der weltber├╝hmte Milford Sound. Wir unterbrechen unsere Fahrt f├╝r viele Fotostops und wandern entlang des Routeburn Tracks auf die Key-Summit-Anh├Âhe. Belohnt werden wir mit atemberaubenden Aussichten auf die grandiose Bergwelt des Fjordlands, das tiefgr├╝ne Hollyford Valley bis hin zum bl├Ąulich schimmernden Meer der Tasmanischen See. Am Nachmittag erreichen wir den Milford Sound. Der Mitre Peak ragt 1.694m steil aus dem Ozean, und bis zu 800m hohe Steilw├Ąnde bieten ein dramatisches Landschaftsbild. Mit dem Motorschiff fahren wir an senkrechten Felsw├Ąnden vorbei, hinaus in den Milford Sound und erleben eine der eigent├╝mlichsten und faszinierendsten Landschaften Neuseelands. Anschlie├čend kehren wir zur├╝ck nach Te Anau. ├ťbernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3,5 Stunden)
  • 7. - 8. Reisetag: Fjordland-Nationalpark / Abenteuer Wasserflugzeug
    Wir bereiten uns auf unser "Off the Beaten Track"-Abenteuer, im gr├Â├čten und sch├Ânsten Naturschutzgebiet Neuseelands vor, dem Fjordland-Nationalpark. Mit dem Wasserflugzeug fliegen wir zu einem einsamen Bergsee. Hier beginnt mit dem Rucksack auf dem R├╝cken unser "Off the Beaten Track". Wir entdecken den neuseel├Ąndischen Busch, die steilen Bergspitzen und die alpine Vegetation. Unser romantisches Zeltlager schlagen wir am unber├╝hrten Bergsee auf und genie├čen die Kulisse zusammen mit Kiwis und Keas. Am Abend lassen wir uns am Lagerfeuer vom einheimischen F├╝hrer ÔÇ×WildnisgeschichtenÔÇť erz├Ąhlen oder genie├čen einfach die urspr├╝ngliche Vegetation und Wildheit dieses einmaligen Naturschutzgebietes. Am Vormittag des zweiten Tages brechen wir auf und wandern auch heute durch dichte, moosbehangene W├Ąlder, bis wir einen Fjord erreichen. Wir wollen uns Zeit nehmen, diese einmalige Atmosph├Ąre zu genie├čen. Wir werden von einem Boot abgeholt und kehren zur├╝ck in die Zivilisation nach Te Anau. Wir ├╝bernachten auf einem Campingplatz und k├Ânnen uns auf hei├če Duschen und Waschmaschinen freuen. Wir beschlie├čen den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen. Wer an der Wildnistour nicht teilnehmen m├Âchte, kann alternativ einen ganzt├Ągigen Ausflug zum Doubtful Sound mit einer sch├Ânen Bootstour unternehmen. Die ├ťbernachtung erfolgt dann in einer Bed & Breakfast Unterkunft. (Gehzeit am 7. Tag ca. 7 Stunden; keine Alternativwanderung m├Âglich)
  • 9. Reisetag: Queenstown
    Nach etwa 2 ┬Ż Stunden erreichen wir Queenstown, den Spielplatz der Nation. Hier gibt es die Gelegenheit, eine abenteuerliche Raftingtour durch den Shotover Canyon oder eine der zahlreichen anderen Attraktionen (z.B. Reiten, Fallschirmspringen, Drachenfliegen) zu unternehmen (fakultativ).
  • 10. Reisetag: ├ťber den Lake Wanaka und Haast an die Westk├╝ste
    Von Queenstown gehtÔÇÖs weiter zur historischen Kawarau Bridge. Dies ist der "originale" Ort zum Bungee Jumping (fakultativ). Unsere Fahrt f├╝hrt uns durch die wundersch├Âne Kawarau Gorge, vorbei an den herrlich gelegenen Seen Lake Wanaka und Lake Hawea. Mit ein wenig Gl├╝ck genie├čen wir einen grandiosen Blick auf die Bergwelt des Mount-Aspiring-Nationalpark. Bei zahlreichen Fotostopps und auf kurzen Wanderungen bewundern wir die Sch├Ânheiten der Gegend. ├ťber den Haast Pass, der zu Recht auf die UNESCO-Liste "Erbe der Menschheit" gesetzt worden ist, erreichen wir Haast und damit "The Coast", die Westk├╝ste. (Gehzeit: mehrere Kurzwanderungen bis ca. 2,5 Stunden)
  • 11. Reisetag: Fox- und Franz-Josef-Gletscher
    Regenwald und die Feuchtgebiete der Tasmanischen See hautnah, das ist unserer Programm f├╝r heute. An der Westk├╝ste sind gro├če Fl├Ąchen Regenwald vor dem Abholzen verschont geblieben. Die Kahikatea (wei├če Pinienw├Ąlder), die D├╝nenvegetation und die endlos weiten Str├Ąnde laden uns ein. Am Nachmittag erreichen wir Fox. Der Fox und der Franz Josef Glacier sind die l├Ąngsten Gletscher der gem├Ą├čigten Zonen.
  • 12. Reisetag: Wanderung durch gro├čartiges Gletschergebiet
    Urwaldwanderung durch eine m├Ąrchenhafte Landschaft in subtropischem Regenwald mit Riesenfarnen und Blick auf den Gletscher und die Gletscherzunge. Die Eisriesen reichen hinab bis in den ├╝ppigsten und artenreichsten Teil des Regenwaldes. Das Wei├č der Gletscher inmitten des subtropischen Gr├╝ns des Dschungels bietet einzigartige Landschaftskontraste, wie sie wohl kein zweites Mal auf Erden zu finden sind. ├ťbernachtung wie am Vortag. (Gehzeit: ca. 8 Stunden / ca. 1.100 m H├Âhenmeter - Verk├╝rzung auf ca. 4,5 Stunden / ca. 660 H├Âhenmeter m├Âglich)
  • 13. Reisetag: Punakaiki / Erlebnis Pancake Rocks
    Gelegenheit einzukaufen: Hokitika, die ÔÇ×Jade-HauptstadtÔÇť liegt heute auf unserem Weg, bevor wir die Pancake Rocks erreichen. Hier in Punakaiki haben Wind und Wasser in Jahrtausenden den Kalkstein zu riesigen ÔÇ×PfannkuchenÔÇť geformt, das Naturschauspiel der sogenannten ÔÇ×BlowholesÔÇť. Als Blowholes bezeichnet man die ├ľffnungen unterirdischer H├Âhlen und R├Âhren, aus denen - bei richtiger Brandung - Wasserfont├Ąnen mit ungeheurem Druck nach Oben schie├čen. Ein beeindruckendes Naturschauspiel. Unser Campingplatz liegt direkt am Meer und auf einem versteckten Pfad wandern wir in einer der bezauberndsten K├╝stenlandschaften der S├╝dinsel. (Gehzeit: kleinere Kurzwanderungen)
  • 14. Reisetag: Abel-Tasman-Nationalpark
    Wir folgen weiter der Westk├╝ste und fahren anschlie├čend zum Abel-Tasman-Nationalpark. Abel Tasman war ein holl├Ąndischer Seefahrer, der als erster Europ├Ąer im Jahre 1642 die neuseel├Ąndische K├╝ste erforschte. Das satte Gr├╝n des Dschungels, die goldgelben Str├Ąnde und das klare, blaugr├╝ne Wasser des Pazifiks lassen diesen Teil Neuseelands wie ein St├╝ck Paradies erscheinen. Gerne schlagen wir da unsere Zelte f├╝r die n├Ąchsten 3 N├Ąchte auf.
  • 15. - 16. Reisetag: Relaxen & Aktivit├Ąten nach Wahl im Abel Tasman Nationalpark
    Zwei Tage genie├čen wir idyllische Buchten, goldgelbe Sandstr├Ąnde, Nikaupalmen, Riesenfarne und unz├Ąhlige Bl├╝tenpflanzen im Abel-Tasman-Nationalpark im sonnenreichen Norden der S├╝dinsel. Wir genie├čen eine gef├╝hrte Seekajaktour (fakultativ) entlang dieser Traumk├╝ste. Am zweiten Tag hat jeder die Wahl zwischen einem unvergesslichen Wandertag auf dem Coastal-Track, dem ÔÇ×sch├Ânsten K├╝stenwanderweg am PazifikÔÇť oder einem Tag zur freien Verf├╝gung, um die sch├Ânen Str├Ąnde und Buchten noch einmal in Ruhe zu genie├čen. (Gehzeit: Wanderungen zwischen 2 und 8 Stunden m├Âglich)
  • 17. Reisetag: Picton / F├Ąhr├╝berfahrt - Paekakariki
    Nach zwei herrlichen Tagen im Abel-Tasman-Nationalpark starten wir am Morgen unsere Fahrt Richtung Picton, einem Hafenst├Ądtchen, das malerisch am Queen Charlotte Sound gelegen ist. Dort wartet das F├Ąhrschiff auf uns. Durch die Marlborough Sounds wird es uns von der S├╝d- auf die Nordinsel bringen. Von Wellington geht es Richtung Norden in dem malerischen kleinen Ort Paekakariki.
  • 18. Reisetag: Freizeit in Wellington
    Der heutige Tag steht zur freien Verf├╝gung f├╝r die attraktive und lebendige Hauptstadt Neuseelands. Es ist schwer sich zu entscheiden, 'welches' Wellington man am liebsten sehen m├Âchte. Lage und Landschaft, Architektur und Kultur bieten unz├Ąhlige M├Âglichkeiten. Wie w├Ąre es beispielsweise mit einem Besuch des einzigartigen Te Papa, dem gr├Â├čten Museum Neuseelands, oder mit einer Cable-Car-Fahrt zum Botanischen Garten, um dort von oben einen Rundblick auf die Stadt zu werfen? Oder doch lieber einen Rundgang durch die Stadt mit Blick auf Civic Center, City Gallery, Rathaus, Parlamentsgeb├Ąude und Old St. PaulÔÇÖs Kirche? Auch wenn wir 40km n├Ârdlich von Wellington ├╝bernachten, so kann jeder nach seinem Bed├╝rfnis Wellington City bequem mit dem Metlink erreichen. Wer keine Lust auf Stadt hat, kann den Tag am Strand von Paekakariki verbringen.
  • 19. Reisetag: Tongariro-Nationalpark
    Durch eine aufregende Farm- und H├╝gellandschaft erreichen wir den Tongariro-Nationalpark. Umgeben von W├╝sten, Steppen und Regenw├Ąldern ragen im Tongariro-Nationalpark drei teilweise noch aktive Vulkane in den Himmel. F├╝r die Maoris sind die Vulkane aufgrund ihrer Sch├Ânheit heilig. Wir haben Gelegenheit, auf einer der vielen Kurzwanderungen einen ersten intensiveren Eindruck dieser vielf├Ąltigen Landschaft zu bekommen.
  • 20. Reisetag: Tongariro-Nationalpark / Tageswanderung
    Mit einem ├╝berw├Ąltigendem Blick auf den Mount Ruapehu mit seiner Schneekappe und auf die Krater des Tongariro und des Mount Ngauruhoe wandern wir durch Vulkanlandschaft zu den Tama Lakes (Gehzeit: ca. 6,5 Stunden / ca. 650 H├Âhenmeter). Wer m├Âchte, hat bei gutem Wetter die Wahl, eine der beliebtesten und sch├Ânsten Tageswanderungen Neuseelands zu unternehmen: die Tongariro Crossing. Diese anspruchsvolle Wanderung f├╝hrt hoch hinauf, entlang zwischen Tongariro Summit und dem Gipfel des Mount Ngauruhoe, vorbei an H├Ąngen mit Hei├čwasserquellen und dampfenden Fumarolen (Gehzeit: ca. 7-8 Stunden / ca. 1.000 H├Âhenmeter). Anstelle der beiden genannten Wanderungen sind au├čerdem folgende Alternativwanderungen auf eigene Faust m├Âglich: Taranaki Falls ca. 2,5 Stunden oder Silica Rapids ca. 2,5 Stunden. ├ťbernachtung wie am Vortag.
  • 21. Reisetag: Rotorura ÔÇô Waimanga Valley
    Von den Vulkanen im Tongariro fahren wir nach Rotorua, in die Heimat vieler Maoris. Die Landschaft z├Ąhlt zu den eigent├╝mlichsten und interessantesten Thermalgebieten der Erde (Geysire, hei├če Seen, farbenpr├Ąchtige Sinterterrassen, kochender Schlamm in dampfenden Kratern). Auf einer etwa zweist├╝ndigen Wanderung im Waimangu Valley bestaunen wir hei├če Seen, eingebettet in ├╝ppig gr├╝ner Vegetation. ├ťberall brodelt, zischt und kocht es. Die Naturgewalten des Erdinneren dr├Ąngen hier in unbeschreiblichen Formen und Farben an die Erdoberfl├Ąche. (Gehzeit ca. 2 - 2,5 Stunden)
  • 22. Reisetag: Maori Culture Center
    Heute haben wir Gelegenheit, einen Einblick in die Maorikultur zu bekommen. Im Maori Arts & Culture Centre Te Puia (fakultativ) k├Ânnen wir Meetingh├Ąuser und ein Kriegskanu bestaunen und erhalten Eindr├╝cke von alter und neuer Schnitz- und Handarbeitskunst sowie alter Lebensweisen. Nat├╝rlich lassen wir uns nicht Neuseelands gr├Â├čten Geysir entgehen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Waitomo.
  • 23. Reisetag: Waitomo ÔÇô Blackwater Rafting ÔÇô Gl├╝hw├╝rmchenh├Âhlen
    Die Gl├╝hw├╝rmchenh├Âhlen von Waitomo sind ein weiterer H├Âhepunkt unserer Reise. Durch verborgene H├Âhleng├Ąnge folgen wir, ausger├╝stet mit Neoprenanzug und Autoreifen, einem unterirdischen Bachlauf in ein riesiges H├Âhlensystem bis zur Gl├╝hw├╝rmchengrotte. Blackwater Rafting bietet ein unbeschreibliches Erlebnis: bei v├Âlliger Dunkelheit lautlos auf dem Wasser treibend, das Funkeln von Tausenden von Gl├╝hw├╝rmchen zu beobachten. Wem das zu nass ist, der kann die H├Âhlen auch ÔÇ×trockenen Fu├česÔÇť erkunden. Nach aufregenden Stunden geht es zur Coromandel Peninsula mit ihren wildromantischen und einsamen K├╝sten- und H├╝gellandschaften. Entlang der Westk├╝ste erreichen wir unseren herrlich gelegenen Zeltplatz am Cape Colville.
  • 24. Reisetag: Coromandel Peninsula / Wandertag
    Wandertag am n├Ârdlichsten Punkt der subtropischen Peninsula. Wir haben den ganzen Tag f├╝r eine letzte Wanderung zur Verf├╝gung. Sanfte Grash├╝gel, aufregende K├╝stenlandschaft, S├╝dseeatmosph├Ąre und botanische Vielfalt machen uns den Abschied schwer. Wir genie├čen unsere letzte Campingnacht, ehe wir am n├Ąchsten Tag in die neuseel├Ąndische Metropole Auckland aufbrechen. (Gehzeit ca. 7 Stunden mit fr├╝hererer Umkehrm├Âglichkeit)
  • 25. Reisetag: Auckland
    Wir verlassen Cape Colville und fahren ├╝ber die K├╝stenstra├čen nach Thames. Auf einer gef├╝hrten Tour durch eine alte Goldmine (fakultativ) haben wir die Chance viel ├╝ber die ÔÇ×goldenen Zeiten der Coromandel" zu erfahren. Noch einmal f├╝hrt die Stra├če durch Farmgebiet und schlie├člich nach Auckland. Dort quartieren uns im G├Ąstehaus ein. Am Abend beschlie├čen wir unsere Reise in einem der gem├╝tlichen Restaurants und werfen vom Mount Eden aus einen Blick von "oben" auf die Metropole.
  • 26. Reisetag: R├╝ckflug
    Je nach Flugverbindung bleibt Zeit f├╝r die Sehensw├╝rdigkeiten Aucklands und f├╝r einen Einkaufsbummel, und dann hei├čt es Abschied nehmen. Individueller R├╝ckflug nach Europa.
Flugplan-, Hotel- und Programm├Ąnderungen bleiben ausdr├╝cklich vorbehalten.

» Erlebnisreise Neuseeland - Am sch├Ânsten Ende der Welt «
Erlebnisreise Neuseeland - Am sch├Ânsten Ende der Welt

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • ├ťbernachtung in Doppelbelegung: 2 x im Hotel / Guesthouse inkl. Fr├╝hst├╝ck, 2 x in Cabins / H├╝tten, 21 Zelt├╝bernachtungen
  • Campingrundreise im Reisebus / Minibus inkl. Ausr├╝stung (ohne Schlafsack & Liegematte!)
  • 2-t├Ągiger Wildnisaufenthalt mit Wasserflugzeug oder Helikopter im Fjordland-Nationalpark inkl. ├Ârtlicher F├╝hrer (min. 6 Teilnehmer; bei wetterbedingtem Helikopterflug ist eine geringe Zuzahlung erforderlich)
  • Alle Bootstouren, Aktivit├Ąten und Besichtigungen inkl. Nationalpark-Eintrittsgeb├╝hren lt. Detailprogramm
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Nicht enthaltene Leistungen: Internationale Fl├╝ge nach Christchurch / Auckland & zur├╝ck (bei fr├╝hzeitiger Buchung sind meist g├╝nstige Flugpreise verf├╝gbar, gerne erstellen wir Ihnen ein attraktives Angebot). Verpflegung (ca. 25,- NZD / 15,- ÔéČ pro Tag), Reiseversicherungen.

Min. Teilnehmerzahl: 7 / Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen.

» Kayak fahren im Abel-Tasman-Nationalpark - Abenteuerreisen «
Neuseelandreise: Kayak fahren im Abel-Tasman-Nationalpark

Zusatzbuchungen

Einzelbelegung bis Februar 2017 (auf Anfrage) 250,- ÔéČ, ab November 2017 (auf Anfrage) 270,- ÔéČ. Zusatz├╝bernachtung Christchurch Preis pro Zimmer pro Nacht (Doppel- oder Einzelzimmer) / Camelot Court 105,- ÔéČ, Zusatz├╝bernachtung Auckland 105,- ÔéČ, gerne beraten wir Sie.

Programmhinweise

Auf dieser Tour verpflegen wir uns ├╝berwiegend selbst. Dabei sind die Teilnehmer aktiv an der Zubereitung der Mahlzeiten sowie dem Aufr├Ąumen der K├╝che / Abwasch beteiligt.

├ťbernachtung in Einzelzimmern in Cabins / H├╝tten oder Einzelzelten auf Anfrage und gegen Zuschlag.

Bei Buchung eines halben Doppelzimmers f├Ąllt kein Einzelzimmer-Zuschlag an - unabh├Ąngig davon, ob eine Gegenbuchung vorliegt oder nicht.

Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.

» Blick auf den Mount Cook - Rundreisen Neuseeland «
Rundreisen Neuseeland: Blick auf den Mount Cook

Einreise & Gesundheit

F├╝r die Einreise ben├Âtigen Reisende mit deutscher Staatsangeh├Ârigkeit f├╝r einen Aufenthalt von bis zu drei Monaten den Reisepass. Dieser muss noch mindestens bis einen Monat ├╝ber das R├╝ckreisedatum hinaus g├╝ltig sein.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden die Standardimpfungen (Polio, Tetanus, Diphtherie), ggfs. Hepatitis A. Wir empfehlen einige Wochen vor Abreise aktuelle Informationen bei den Tropeninstituten einzuholen.

Atmosfair Beitrag

F├╝r den Hin- und R├╝ckflug f├╝r eine Person entstehen klimarelevante Emissionen in H├Âhe von etwa 10.082 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag in H├Âhe von 233,- ÔéČ an ein Klimaschutzprojekt k├Ânnen Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen. Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Reisetermine und Preise pro Person in ÔéČ

ReisezeitPreis
11.12.18 - 05.01.193.990,-
12.01.19 - 06.02.193.990,-
11.03.19 - 05.04.193.990,-

Copyright by AE Reisen



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen zu dieser Reise?
Für detailierte Informationen nehmen Sie bitte mit Hilfe dieses Formulars Kontakt mit uns auf.

Hinweis: Wir sind ausschlie├člich als Vermittler zwischen Ihnen und dem jeweils verantwortlichen Leistungstr├Ąger (Reiseveranstalter) t├Ątig. Als Vermittler k├Ânnen wir f├╝r jegliche M├Ąngel in der Ausf├╝hrung der Reise keinerlei Haftung ├╝bernehmen. Diese richtet sich ausschlie├člich nach den jeweiligen Bedingungen des entsprechenden Leistungstr├Ągers.
Auch ├╝bernehmen wir keine Haftung f├╝r den gesamten Inhalt (textliche und grafische Aufbereitung) der Reise, da es sich jeweils um vom Veranstalter bereitgestelltes Material handelt. Die Rechte und Pflichten liegen beim jeweiligen Leistungstr├Ąger, welcher die Reise durchf├╝hrt.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen.



Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Stra├če   
PLZ/Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Fax   
E-Mail *   
  
R├╝ckruf
 Bitte auch Tag und Anrufzeit angeben - Danke. 
Tag  (Bitte w├Ąhlen) 
Anrufzeit  (Bitte w├Ąhlen) 
Reise-Daten  Bitte geben Sie Ihre gew├╝nschten Reisedaten ein. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   l├Ąnger 
Dauer (Tage)   
Reisende  Bitte geben Sie die Anzahl der Reisenden an. 
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
W├╝nsche / Fragen
Hinweis *
 Den Hinweis zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden. 
       


Hinweis zum Datenschutz

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkl├Ąren Sie sich damit einverstanden, dass die hier eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese werden nur zum Zweck der Beantwortung der Anfrage verwendet.
Die Datenschutzhinweise haben Sie zur Kenntnis genommen und sind damit einverstanden.

Hinweis: Diese Einwilligung k├Ânnen Sie jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an service[at]reisestudio-krebs.de senden.



Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!



TRUE TRAVEL - Version 1.4 - © 2001-2019 TRUE LOGIC & TRUE ILLUSIONS - ALL RIGHTS RESERVED

Unser Programm umfasst:

Gruppenreisen / Studienreisen / Welt-Reisen / Erlebnis-Reisen / Wanderreisen / ├ägyptenreisen / Nilkreuzfahrten / Motorradreisen / Orientreisen / Pilgerreisen / Bus-Rundreisen / Mietwagenrundreisen / Kreuzfahrten / Rotel-Rundreisen / Sprachreisen / Abenteuer-Reisen / Wohnmobil-Reisen / Familien-Studienreisen / Expeditionen / Fahrradstudienreisen / St├Ądtereisen / und Last Minute Angebote weltweit.

Bei uns finden Sie alles, was Urlaub und Reisen vollkommen macht, vom Billigflieger bis zum Luxushotel. Finden Sie Ihr pers├Ânliches Reiseangebot f├╝r einen wundersch├Ânen Urlaub. Wir kooperieren mit vielen namhaften gro├čen Reiseveranstaltern und l├Ąnderorientierten Reisespezialisten.

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Reiseversicherung

Reiseversicherung
Auf Reisen wollen Sie sorglos genie├čen und gleichzeitig die Sicherheit haben, dass alles rundum glatt l├Ąuft.

» mehr Infos... 

Reise-Visum

Reise-Visum
Per Internet schnell und preiswert ein Visum erhalten ...

» mehr Infos... 


» www.reisestudio-frankfurt.de «

Reisestudio Krebs